Kategorie: Smarthome

Fribo - ein "Freund" für Alleinstehende 0

Fribo: ein IoT-„Freund“ für alleinstehende junge Erwachsene?

Wohl eher creepy – ein süsser kleiner Roboter für Menschen, die viel alleine sind.  Dies stellte eine südkoreanische Universität vor. Das niedliche Gerät heißt „Fribo“ und richtet sich keineswegs an die ältere Generation. Zielgruppe sind vielmehr jene Menschen im Alter von 18 bis 35 Jahren, die alleine einer Wohnung leben....

0

Adobe Cloud Platform: Speicher für alle Eure Erinnerungen

Was ist eigentlich ein Foto? Man könnte es als eine bildgewordene Erinnerung bezeichnen. Adobe, das wohl weltweit erfolgreichste Unternehmen der Bildverarbeitung (Photoshop, Lightroom) , sieht dies so – und entwickelt ein Cloud-System, in dem eben dieses geschehen soll: Das Speichern von Erinnerungen, weit über das Foto hinaus. Eine neue Plattform...

Google Home Mini 0

Google Home kann jetzt auch Bluetooth-Speaker steuern

Auch Bluetooth-Geräte lassen sich künftig per Google Home steuern, also per Sprachbefehl. Die Lautsprecher im Wohnzimmer hochdrehen, den Podcast beim Kochen hören oder das letzte Kapitel des Hörbuchs vor dem Schlafen gehen starten. Das soll künftig möglich sein. MitchMitch hat sich Ende der 70er seinen ersten Computer gekauft und seither...

Symbolbild Facebook Assistant 0

Facebook Assistant – Vertrauen gestört, Planung gestoppt

Auch Facebook wollte – wen wundert es – in das boomende Geschäft der Smart-Speaker einsteigen. Grundsätzlich ist es ja auch sinnvoll – jedenfalls aus Sicht von Facebook und solange die Kunden dem Unternehmen vertrauen. Damit ist es aber gerade Essig. Nach dem aktuellen Datenschutz-Skandal stoppt Facebook deshalb die Entwicklung des...

Demnächst mit Alexa-Skill: Husqvarna Automower 0

Alexa-Sprachsteuerung nun auch für Automower

„Set it and forget it“ – mit diesem Spruch wirbt Husqvarna für seine automatischen Rasenmäher. Dennoch kündigt das schwedische Unternehmen an, das mit seinen Automower-Modellen zu den Marktführern gehört, dass Kunden aktuelle und künftige Modelle auch per Sprache steuern können sollen. Der Alexa-Skill soll im Herbst 2018 auf den Markt...

0

Smartrisk: Das Smarthome ist geil – aber nicht ohne Gefahren

Da ist es wieder, dieses Gefühl: es ist geil und es ist gefährlich: IBM hat eine neue Kooperation mit Apple angekündigt, die Siri, der Sprachsteuerung von Apple, und insbesondere dem Homepod neue Möglichkeiten geben soll. Es soll nicht einfach nur Sprachanweisungen ausführen, sondern aus dem Verhalten der User lernen. Kern...

IBM Harmann Kooperation mit Harman 0

Alexa, Siri, Google aufgepasst: Mit Watson Assistant ist ein neuer, mächtiger Player im Spiel

Das finde ich klasse: Es gibt einen großen, mächtigen Player beim Thema Sprachsteuerung, Smarthome und so weiter: IBM kündigt auf der Hausmesse THINK2018 seinen IBM Watson Assistant an. Und dieser unterscheidet sich grundlegend von den Mitbewerbern – er telefoniert nicht nach Hause. Anders gesagt: Er sammelt nicht persönliche Daten, so...

Bitdefender Box 0

Bitdefender Box gegen Hacker im Smarthome

Klingt einfach zu schön: Nur einstecken und schon ist das ganze Smarthome sicher vor Hackern. Das verspricht das Unternehmen Bitdefender für sein neuestes Produkt, die „Bitdefender Box“. Das Gerät will den gesamten WLAN-Traffic innerhalb des Hauses prüfen, ebenso alle Funksignale zu anderen Smarthome-Geräten wie Lampen. Und das ohne jegliche Konfiguration....

Bussystem des Homematic IP Wired 0

Homematic IP Wired: Das altbewährte Kabel hält Einzug im Haus der Zukunft

Homematic ist im Bereich der Smarthomes eine feste Größe. Nun bringt die eQ-3 AG auf der Messe Light + Building 2018, die derzeit in Frankfurt läuft, ein neues System auf den Markt. Die als „seine neueste technische Erfindung“ angekündigte Innovation: Nach den Erfolgen mit Funk-Lösungen setzt man nun auf eine...

La Defense 0

Philips Lighting: LiFi als Anternative zu WiFi

Bei Funk allein soll es nicht bleiben. Philips Lighting, die Macher von Hue, präsentieren derzeit die nächste Stufe der Vernetzung auf der Messe Light+Building 2018 in Frankfurt. Demnach sollen nicht nur Signale verschickt werden, die beispielsweise Lampen oder Sensoren steuern. Sondern nun sollen damit auch Daten transportiert werden, nämlich per...